Welche Vorteile hat die IBAN?

Welchen Nutzen bringt die IBAN?


Ausgangslage

Grenzüberschreitende Zahlungsaufträge wurden dem Auftraggeber bislang häufig dadurch erschwert, dass der Zahlungsempfänger seine Bankverbindung und Kontonummer auf den Rechnungsunterlagen entweder gar nicht oder nur unvollständig angegeben hat. Hinzu kommt, dass die Begriffe für Kontodaten und deren Aufbau, Gestaltung sowie Schreibweise in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich waren, so dass der Auftraggeber deren Angaben oft nicht kannte. Es kam zu Rückfragen, Verzögerungen und Fehlleitungen.

Lösungsansatz

Deshalb hat das europäische Komitee für Banken-Standards, ECBS, die IBAN entwickelt. Sie vereinfacht die Auftragsabwicklung im europäischen Zahlungsverkehr. Mit der enthaltenen Prüfziffer ist es erstmals möglich, Zahlungsaufträge noch vor der Durchführung auf Richtigkeit der Kontonummer und Bankverbindung zu überprüfen. Dies stellt sicher, dass Fehlleitungen vermieden und Aufträge ohne unnötige Verzögerungen an den Zahlungsempfänger geleitet werden. Die IBAN wurde weltweit als ISO (International Standard Organisation) - Norm veröffentlicht.

War die IBAN zuerst nur für den Auslandszahlungsverkehr vorgesehen, so wird sie seit 2008 im Rahmen der Einführung von SEPA sowie entsprechender Euro-Überweisungen auch für den nationalen Zahlungsverkehr eingesetzt. Durch die Verwendung der IBAN wird eine sichere und schnelle Abwicklung der Geldtransaktion überhaupt erst möglich. Mit der Einführung des Euro nahm die Bedeutung des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs markant zu. Vor allem aber hatte sich das Bedürfnis nach einer rationellen, elektronischen Abwicklung des Zahlungsverkehrs zwischen den einzelnen Ländern stark erhöht.

Ausgehend von der Mitteilung der Europäischen Kommission an den Rat und das Europäische Parlament über den Massenzahlungsverkehr im Binnenmarkt war eine aktive Vermarktung der IBAN für den In- und Auslandszahlungsverkehr an alle Firmen und Privatkunden unter Zuhilfenahme entsprechender Marketingaktivitäten unerlässlich.


Wenn Sie Ihre IBAN bei einem anstehenden Neudruck in Ihre Rechnungs- bzw. Briefbögen zusätzlich mit aufnehmen, denken sie bitte daran, dass die IBAN zwar auch für die Abwicklung des Inlandszahlungsverkehrs genutzt werden kann, in vielen Systemen aber bis zur endgültigen Umstellung noch mit Kontonummern und Bankleitzahlen gearbeitet wird.

Vorteile für die am Zahlungsweg beteiligten (Auftraggeber, Empfänger, Banken)

Die IBAN bringt sowohl für die Banken wie auch für deren Kunden markante Vorteile mit sich, die wir nachstehend kurz beschreiben.

Die IBAN enthält alle notwendigen Informationen, damit eine vom Auftraggeber ausgelöste Zahlung weitestgehend automatisiert - über mehrere Banken in beliebigen europäischen Ländern und unter Einbezug mehrerer Zahlungsverkehrs-Systeme - bis zum Begünstigten geleitet werden kann ("Straight-Through-Processing")

Die bis dahin bei einer großen Anzahl von zwischengeschalteten Stellen noch üblichen Arbeitsschritte entfallen dabei weitgehend. So mussten bis zur umfassenden Einführung der IBAN neben der Kontonummer auch die Bankleitzahl oder SWIFT (BIC) des Finanzinstituts des Begünstigen sowie aller Korrespondenzbanken bei einer Transaktion mitgeliefert werden. Diese Angaben kannte der Auftraggeber in der Regel nicht und sein Finanzinstitut musste sie oft erst mit größerem Aufwand ermitteln.

Bis zur Einführung der IBAN war es deshalb nahezu ausgeschlossen, dass der Auftraggeber eine Crossborder-Zahlung (Auslandszahlung) in elektronischer Form generieren und anschließend - ohne Zusatzaufwand seiner Bank- an den Begünstigten weiterleiten konnte. Mit der Einführung der IBAN sowie zuerst dem parallel dazu im fortgeschrittenen Planungsstadium befindlichen, europaweit einsetzbaren IPI-Zahlungsbeleg und der seit 2008 nun auch einheitlichen Überweisungsträger für In- und Auslandsüberweisungen ist dies nun problemlos möglich.

Dank IBAN werden Zahlungen im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr nicht nur rationeller, sondern auch wesentlich rascher als bisher abgewickelt.

Schließlich reduzieren sich als Folge dieser rationelleren Abwicklung die Gebühren im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr erheblich.

Langfristig bildet die IBAN deshalb eine Erfolg versprechende Basis für die effiziente Einführung neuer internationaler Standards und Produkte (z.B. des bereits an früherer Stelle erwähnten standardisierten internationalen IPI-Zahlungsbeleges sowie der seit 2008 gültigen SEPA-Überweisung.

Verwendung der IBAN im Inlandszahlungsverkehr sowie im beleglosen Auslandszahlungsverkehr (DTAZV)

Wenn Sie einen Zahlungsauftrag ins Ausland erteilen, für den Ihnen der Zahlungsempfänger bereits seine IBAN mitgeteilt hat, übernehmen Sie bitte die komplette Information in Ihren elektronischen oder Ihren formulargebundenen Zahlungsauftrag. Das DTAZV-Format ist das Deutsche Format für beleglosen Datenträgeraustausch im Auslandszahlungsverkehr. Auch hier findet die IBAN Verwendung. Die Fähigkeit der grenzüberschreitenden Zahlungen zum Straight-Through-Processing ist eine besondere Herausforderung für den Euro-Raum, weil hier eine dem Inlandszahlungsverkehr adäquate Abwicklung zu erwarten ist. Diesem Ziel dient vor allem auch die IBAN. Sie ist in das Datenfeld T 12 des DTAZV-Formates einzustellen, wenn sie auf der Rechnung oder im Briefbogen des Begünstigten angegeben ist. Seit 2008 kommt die IBAN nun auch innerhalb der EU im inländischen, beleghaften Überweisungsverkehr zum Einsatz.

Wie die IBAN im Detail aufgebaut und generiert wird, erklären wir Ihnen auf der folgenden Seite:

Aufbau und Berechnung der IBAN >>>

Wie man - ausgehend von Kontonummer, Bankleitzahl und Sitz des Kreditinstitutes - die IBAN berechnet, erfahren interessierte Leser auf der folgenden Seite:

IBAN berechnen >>>

Da es sich bei der IBAN um eine doch recht lange Buchstaben-Ziffern-Folge handelt, können sich bei ihrer Erstellung oder der Wiedergabe auf Briefköpfen bzw. im Schriftverkehr schnell Fehler ergeben. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen unter dem nachfolgenden Link die Möglichkeit, beliebige IBANs auf ihre Richtigkeit zu prüfen:

IBAN prüfen >>>


international bank account number, IBAN rechner, IBAN überprüfen / Zusatzdaten anzeigen, eine nationalen Kontonummer validieren, IBAN Validierung Software, Kostenlos IBAN berechnen, Bank suchen, IBAN-Nummer auf Richtigkeit prüfen, IBAN-Nummer aus BLZ und Kontonummer berechnen, BIC-CODE Suchen, Internationale Bankkontonummer, SWIFT, Bankleitzahl