Welche Nachteile hat die IBAN?

Nachteile der IBAN

Seit dem 1. Februar 2016 hat bei einer SEPA-Überweisung nicht mehr der Empfängername Priorität, sondern die International Bank Account Number (kurz „IBAN“). Finanzinstitute prüfen bei Überweisungen ausschließlich den richtigen Aufbau der IBAN, nicht ob Name und Kontodaten des Empfängers übereinstimmen. Diese internationale Kontonummer hat 22 Stellen und ist daher prädestiniert für Zahlendreher und Tippfehler. Doch welche Folgen hat die falsche Eingabe der IBAN?

Zahlendreher bei IBAN-Nummer – was tun?

Wer einen Fehler in den Überweisungsdaten entdeckt, sollte sich umgehend an die ausführende Bank oder Sparkasse wenden. Wenn das Konto nicht existiert, wird das Geld durch das Finanzinstitut automatisch zurückgebucht. Dann haben Bankkunden Glück im Unglück, die Zahlung verzögert sich in diesem Fall nur ein wenig. Anders verhält es sich, wenn tatsächlich ein Empfänger existiert.

Was passiert, wenn das Geld beim falschen Empfänger landet?

Sollte die Zahlung an einen falschen Empfänger gehen, sind Banken oder Sparkassen nicht verpflichtet, die Fehlzahlung zu erstatten. In diesem Fall wird der Geschädigte allerdings dabei unterstützt, den Empfänger ausfindig zu machen. Gegebenenfalls können dafür Gebühren in Rechnung gestellt werden.

Sollte der Empfänger sich weigern, den versehentlich überwiesenen Betrag zu erstatten, erhält der Geschädigte vom Geldinstitut die Daten des Empfängers. Im Notfall muss der Klageweg beschritten werden. Fakt ist, dass sich der Empfänger strafbar macht, wenn er das Geld abhebt oder ausgibt (ungerechtfertigte Bereicherung - § 812 Abs. 1 Satz 1 BGB).

Fazit zu den Nachteilen der IBAN

Wer sich die IBAN genauer betrachtet, wird merken, dass die Zahlenkombination gar nicht so furchtbar kompliziert und aufwendig ist und die Vorteile der IBAN überwiegen. Wer sich seine Bankdaten schon in der Vergangenheit merken konnte, dürfte auch jetzt keine Probleme haben. Um mögliche Kosten für Fehl- und Rücküberweisungen zu vermeiden, sollten Bankkunden auf jeden Fall Sorgfalt walten lassen. Der Übersichtlichkeit halber können Viererkolonnen gebildet werden. In vielen Vordrucken werden die IBANs bereits in Viererblöcken angegeben.

Wirft man einen Blick auf die Bankgeschäfte einiger ausländischer Nachbarn sind deutsche Bankkunden mit den 22 Stellen noch ganz gut weggekommen. In Polen beispielsweise besteht die IBAN aus 28 auf Malta sogar aus 31 Stellen.

Wer sich nicht sicher ist, kann die IBAN prüfen. Dafür kann jede beliebige IBAN ohne Leerstellen eingegeben werden:

IBAN prüfen >>>

Im Übrigen muss die internationale Bankleitzahl - Business Identifier Code (kurz „BIC“) - nur noch bei grenzüberschreitenden Zahlungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums angegeben werden. Bei inländischen Überweisungen entfällt sie.


international bank account number, IBAN rechner, IBAN überprüfen / Zusatzdaten anzeigen, eine nationalen Kontonummer validieren, IBAN Validierung Software, Kostenlos IBAN berechnen, Bank suchen, IBAN-Nummer auf Richtigkeit prüfen, IBAN-Nummer aus BLZ und Kontonummer berechnen, BIC-CODE Suchen, Internationale Bankkontonummer, SWIFT, Bankleitzahl, ausland, bankverbindung, sparkasse